Edgar Allan Poe


Einer, der dem hiesigen Pop mit seiner ganz eigenen Mischung aus Hemdsärmeligkeit und Stilgefühl ein bisschen Leichtigkeit, Dandy-tum und Unverkrampftheit beibringen könnte. Hierin erfährt sie das höchste Glück, das sie in verschiedenen Bildern besingt.

Inhaltsverzeichnis


Freigegeben ab 12 Jahren. Publikumspreis für den besten Wettbewerbsbeitrag beim Um die Ehre seines Vaters wiederherzustellen, der wegen Kollaboration mit den Israelis geächtet wird, will Tarek, ein junger Palästinenser, im Auftrag einer Terrorgruppe ein Selbstmordattentat auf dem belebten Carmel-Markt in Tel Aviv begehen. Doch der Anschlag scheitert, da er den Sprengstoffgürtel wegen eines defekten Schalters nicht zünden kann. In diesen zwei Tagen lernt er Menschen kennen, die ihn verändern.

Martin Karow hat es geschafft. Und nicht nur in Berlin — Ickarus ist europaweit als DJ unterwegs. Ein Leben auf der Überholspur. Ickarus ist kein Superstar, kann aber von seiner Musik leben. Das neue Album muss gut werden, will er den Status halten. Doch da wendet sich das Blatt. Er nimmt die falsche Pille, bricht zusammen und wacht in der Klinik bei Prof. Seine Freundin und Managerin Mathilde verlässt ihn. Die Produzentin Alice will sein neues Album nicht mehr herausbringen. Seine Auftritte sind abgesagt.

Ickarus ist ganz unten. Was ihm bleibt, sind sein Wille aus dieser Situation herauszukommen, sich seinen Alpträumen zu stellen, seine Arbeit, seine Kunst, die Musik. Und Ickarus erhält Hilfe. Auch wenn Mathilde ihn verlassen hat, im wichtigsten Moment ist sie für ihn da.

Seine Familie hält zu ihm, wenn es darauf ankommt. Der Film hört da auf, wo er begonnen hat — am Flughafen. Ein Loop wie bei einem elektronischen Musikstück. Jürgen Rügers, Ansgar Krajewski. Freigegeben ab 6 Jahren. Nach vielen anstrengenden Jahren auf Tournee will Robert dort eine feste Stelle als städtischer Musikdirektor antreten.

Doch Brahms ist nicht nur Claras Virtuosität am Klavier verfallen Jules van den Steenhoven. Bart van den Broek. Juniorfilmpreis und Hauptpreis für den besten Juniorfilm bei dem In der Nacht vor seinem Ritterschlag bricht der junge Tiuri die Regeln der letzten Prüfung, um einem Fremden zu helfen. Tiuri darf keine Zeit verlieren, doch auf seinem Weg durch tiefe Wälder und über schneebedeckte Berge lauern viele Gefahren.

Vom bösen Slupor und dessen roten Rittern verfolgt, muss sich Tiuri immer wieder aus brenzligen Situationen befreien. Dabei erhält er Hilfe von der schönen Lavinia und dem treuen Piak. Die Gefahr für das Königreich ist gebannt, doch Tiuri steht noch eine letzte Prüfung bevor. Wieder Zuhause trifft er auf seinen Vater und König Dagonaut. Jetzt muss sich zeigen, ob er richtig gehandelt hat.

Suha Arraf, Eran Riklis. Ihren Lebensunterhalt verdient sie mit einer Zitronenplantage, die bereits ihr Vater geplanzt hat. Als der neu ernannte israelische Verteidigungsminister Israel Navon in das Nachbarhaus zieht, rät ihm der Geheimdienst, die Bäume fällen zu lassen, da sie ein Sicherheitsrisiko darstellen.

Salma wehrt sich mit Hilfe des jungen palästinensischen Anwalts Ziad Daud, der mit ihrem Fall, der international Wellen schlägt, bis zum Obersten Gerichtshof Israels geht. Arif Aliyev, Sergei Bodrov. Sergey Trofimov, Rogier Stoffers. Tuomas Kantelinen, Altan Urag. Zach Staenberg, Valdis Oskarsdottir. Jahrhundert leben in der Mongolei die verschiedenen Clans nomadisierender Reitervölker in ständig wechselnden Feind- und Freundschaften.

Der neunjährige Temudgin soll sich seine Braut bei den Merkiten wählen, um die verfeindeten Stämme zu versöhnen.

Während einer Rast bei einem befreundeten Clan fällt seine Wahl jedoch auf die ein Jahr ältere Borte, die ihn mit den Worten "Wer schlau ist, sucht sich seine Frau bei uns" beeindruckt. In fünf Jahren soll die Hochzeit sein. Auf dem Heimweg wird Temudgins Vater vergiftet. Ein Krieger aus seinem Clan macht Temudgin sein Erbe streitig, er muss fliehen. Erst als erwachsener Mann kann Temudgin zu seiner Braut zurückkehren.

Aber das Glück ist nur von kurzer Dauer. Borte wird von den Merkiten entführt und Temudgin beginnt einen blutigen Krieg um seine Frau, die er mit Hilfe seines Blutsbruders Jamukha befreit. Kurz darauf kommt es zu einem Konflikt, der aus den Blutsbrüdern Todfeinde macht. Jamukha nimmt ihn gefangen und verkauft ihn als Sklave ins benachbarte Königreich Targut. Nach langer Irrfahrt gelingt es Borte, Temudgin zu befreien. Er kehrt in die Mongolei zurück, wo sich die verfeindeten Clans schlimmer denn je bekämpfen.

Temudgin erkennt seine Berufung: Er muss das Volk der Mongolen vereinen und sie in eine sichere Zukunft führen. In einer entscheidenden Schlacht steht er dem gewaltigen Heer Jamukhas gegenüber. Dem jungen Autisten fällt der Kontakt zu anderen Menschen schwer.

Lieber sitzt er vor dem Computer und spielt das Online-Computerrollenspiel "Archlord". Eines Tages wird Ben von den beiden furchtbar gedemütigt. Einige seiner Mitschüler filmen dies mit dem Handy und stellen es ins Internet. Ben denkt in seiner Verzweiflung sogar über Selbstmord nach. Da schlägt ihm Scarlite, die er aus dem Online-Computerrollenspiel kennt, vor, sich mit ihm treffen Patrick Buttmann, Philipp F.

Andreas, Motte, Kurt und Ismail sind die besten Freunde. Die Schule haben sie beendet, aber keinen Job. Amsterdam ist ihr Paradies und Haschisch ihre Religion. Die "Fantastischen Vier" haben einen gemeinsamen Traum: Ein alter Reisebus auf einem Schrottplatz soll ihr Ticket in die Freiheit werden. Andreas verliebt sich in Sabine und gründet eine Familie. Das bürgerliche Leben erweist sich für Andreas als Sackgasse, aus der ihn nur die alten Kumpels herauslotsen können, mit neuem Stoff: Und so beginnt der Abstieg in die Welt der harten Drogen.

Aber Andreas bekommt noch eine letzte Chance. Dirk Reichardt, Stefan Hansen. Visual Effects Executive Producer: Thilo Kuther Pixomondo Images. Rainer Gombos Pixomondo Images. Krieg ist für ihn eine sportliche und technische Herausforderung. Sein zunehmender Erfolg macht ihn bei Freund und Feind bekannt. Er wird zum gefeierten Idol.

Als er sich in die Krankenschwester Käte verliebt, öffnet sie ihm die Augen für die Schrecken des Krieges. Lena ist 17 Jahre alt, lebt in Weimar und steht kurz vor den Abschlussprüfungen. Doch für den Unterrichtinteressiert sie sich genauso wenig wie für die guten Ratschläge diverser Berufsberater.

Stattdessen hört sie lieber laute Musik oder geht mit ihren Freundinnen zu Rockkonzerten. Lena macht sich aber durchaus Gedanken über ihre Zukunft. Eine Lehrstelle, die sie eigentlich nicht will, sieht Lena als verlorene Zeit.

Lena entscheidet sich für Letztes. Sie vernachlässigt die Schule, gibt ihre Gitarrenstunden auf und lernt stattdessen Schlagzeug spielen. Dies führt zu Streit mit den Eltern. Lena wird von ihrer Mutter hinausgeworfen. Regie, Drehbuch und Kamera: Josef Neuper, Christian Schneider. William Franck, Norbert Becwar. Schätzungsweise zwei bis drei von Babys kommen ohne eindeutige Geschlechtsmerkmale auf die Welt. Vielen intersexuellem Menschen wird im Kindesalter ein bestimmtes Geschlecht operativ zugewiesen.

Im Herbst lud die Filmemacherin und Moderatorin Elisabeth Scharang die jährige intersexuelle Alex in ihre wöchentliche Radiosendung ein. Dort erzählte Alex ihre Geschichte das erste Mal öffentlich und thematisierte die Qualen, die man intersexuellen Kindern antut, um sie der gesellschaftlichen Norm anzupassen. Jan Lüthje, Rudolf Schweiger. Robert Papst, Hugo Siegmeth. Verzweifelt sehen sie die Gräber ihrer von Serben ermordeten Familienmitglieder und ihre verbrannten Häuser.

Durcan ist ein albanischer Junge, dessen Eltern von den Serben ermordet wurden. Beide Soldaten verlieben sich in das schöne Mädchen. Bei ihrem Versuch, das Leben Mirjanas zu schützen, deren Tötung die albanische Miliz mehrmals versucht, geraten sie in viele Konfliktsituationen.

Sie geraten zwischen die Fronten der sich mit mörderischer Gewalt bekämpfenden ethnischen Bevölkerungsgruppen. Marjane Satrapi und Vincent Paronnaud. Von Heimweh geplagt kann sich die in Teheran aufgewachsene, nun in Frankreich lebende Marjane am Pariser Flughafen Orly nicht entscheiden, ob sie in den Iran zurückkehren soll.

Sie denkt an ihre Kindheit und Jugend: Als sie acht Jahre alt ist, wird der Schah von einer breiten Oppositionsbewegung aus dem Iran vertrieben. Doch als die Mullahs die Macht ergreifen und die Islamische Republik gegründet wird, bleiben viele Werte, für die auch ihre links-intellektuellen Eltern gekämpft haben, auf der Strecke. Die Gesellschaft verändert sich. Tausende landen im Gefängnis oder werden hingerichtet.

Frauen werden gezwungen, Kopftücher zu tragen. Doch die rebellische Marjane denkt nicht daran, sich dem rigiden Regelwerk zu unterwerfen. Sie ahnt nicht, dass ihr spielerischer Protest gefährlich ist - nicht nur für sie selbst, sondern auch für ihre Familie Nach den gleichnamigen Comics von Marjane Satrapi.

Katharina Held, Hans Weingartner. Seine Quoten sind hoch wie auch sein Kokainkonsum. Das Ideal vom anspruchsvollen Fernsehprogramm, mit dem er einst angetreten war, ist längst dem ständigen Erfolgszwang zum Opfer gefallen.

Die Leere in seinem Kopf füllt er mit Alkohol, bezahltem Sex, Drogen und halsbrecherischen Autofahrten in seinem teuren Sportwagen - bis es knallt. Durch den Unfall aufgerüttelt, besinnt sich Rainer auf seine ursprünglichen Ziele und entwirft ein anspruchsvolles Fernsehformat. Als er mit diesem an der miserablen Quote scheitert, verlässt er den Sender und plant mit Pegah die Entlarvung des Quotenschwindels. Gemeinsam mit dem an Sozialphobie leidenden Hacker Phillip machen sie sich an die Arbeit.

Enttäuscht müssen sie feststellen, dass die Ermittlung der Fernsehquoten nicht manipuliert ist. Doch Pegah hat eine glänzende Idee.

Wenn die Quoten stimmen, dann müssen sie eben manipuliert werden. Das Privatfernsehen gerät in die Krise und Deutschland erlebt einen "geistigen Frühling". Selbst als Rainers ehemaliger Chef ihnen auf die Schliche kommt, ist die Quotenrevolution nicht mehr zu stoppen. Anne Hofmann, Robert Brandt. Edson Basarin, Romy Garcia. Doch auf dem Weg dorthin wird die Kutsche von drei Räubern überfallen.

Um nicht allein im Wald zurückgelassen zu werden, schwindelt Tiffany ihnen vor, dass sie die Tochter eines reichen Maharadschas sei, der für ihre Befreiung viel "Lösegold" zahlen würde. Währenddessen ist die wunderliche alte Tante, die das Waisenhaus leitet, auf der Suche nach dem Mädchen.

Thaddeus Wadleigh, Jonathan Weaver. Wir besuchen mit dem Regisseur einige Opfer der privatwirtschaftlich organisierten Krankenversicherungen. Es sind drastische Fälle, wie der von Rick, der sich nach einem Unfall mit der Kreissäge entscheiden muss, ob sein Zeigefinger für Die Frage, wann das alles angefangen hat, führt zurück in die er Jahre, zu Präsident Nixon. Wieder in der filmischen Gegenwart geht Moores Reise nach Kanada, England und Frankreich, wo er sich voller Erstaunen von alternativen, staatlich finanzierten Gesundheitssystemen berichten lässt.

Vielen der freiwilligen Helfer bei der Katastrophe, die in der Folge erkrankten, wurde die medizinische Behandlung verweigert. Erst als Moore mit seinen Protagonisten zur Behandlung ausgerechnet nach Kuba fährt, kommen die "Helden des September" zu ihrem wohl verdienten Recht. Im "Havana Hospital" erhalten sie endlich die notwendige medizinische Versorgung. Vielleicht ist er ein wenig schüchtern für seine siebzehn Jahre, aber das macht ihn nur umso liebenswerter.

Und Leroy ist schwarz. Auch wenn er hin und wieder abfällige Blicke auf sich zieht, fühlt er sich doch ganz wohl in seiner schwarzen deutschen Haut. Erst als er sich in die blonde Eva verliebt, wird seine Hautfarbe zum Problem, auch für Eva. Eva gerät bald zwischen die Fronten. Eine angestrebte Verständigung zwischen den Nazi-Brüdern und ihrem Freund will nicht gelingen. Gewalt ist keine Lösung, aber immerhin geht Hanno, dem ältesten Bruder Evas, mitten im Kampf buchstäblich ein Licht auf.

Es gibt nur eins, das bislang alle Subkulturen bedroht: Andy Lehmann, Christoph Mohr. Packender Dokumentarfilm mit vier ineinander verwobenen Erzählsträngen: Es ist ein Katz-und-Maus-Spiel, aber die Karten sind ungleich verteilt.

Ansonsten hat sich für den engagierten Lokführer kaum etwas verbessert, seit der staatliche Eisenbahnkonzern British Rail in den er Jahren privatisiert wurde, im Gegenteil. Das Ergebnis waren Massenentlassungen, schlechtere Arbeitsbedingungen und ein marodes Schienennetz mit zum Teil tödlichen Folgen. Jedes Kilo Reis, das sie jetzt kauft, kann den Tod ihres Sohnes bedeuten.

Denn dann hat sie weniger Geld für Medizin oder die Blutwäsche. Im Krankenhaus sagt man ihr: Heute verwalten die Bürger von Chochabamba ihr Wasser selbst. Als der Völkermord in Ruanda beginnt, flüchten viele Menschen schutzsuchend in die "Ecole Technique Officielle", eine kirchliche Schule, in der auch belgische Blauhelmsoldaten stationiert sind.

Vater Christopher, der langjährige Leiter der Schule, und der junge Lehrer Joe Connor versuchen den verzweifelten Menschen, darunter auch die ruandische Schülerin Marie, zu helfen.

Greg Latter, Bille August. Dario Marinelli, Johnny Clegg. Unter ihnen befindet sich auch Nelson Mandela. Als Gregory mit Mandelas Überwachung beauftragt wird, verändert dies sein Leben - jedoch anders als gedacht.

Was als Karrieresprungbrett geplant war, wird zum Beginn einer inneren Wandlung. Bald schon müssen die beiden völlig unterschiedlichen Männer erkennen, dass sie in Wahrheit mehr miteinander verbindet als sie voneinander trennt. Gregory wird sich zunehmend der Ungerechtigkeit und Unmenschlichkeit der Apartheidpolitik bewusst und lernt seinen Rassismus zu überwinden. David Brenner, Julie Monroe. Ein ungewöhnlich schöner Herbstmorgen in New York.

Langsam erwachen die Menschen und mit ihnen die Stadt. Sie strömen downtown nach Manhattan zur Arbeit. Alles spricht dafür, dass dieser September des Jahres ein ganz normaler Tag werden wird. Es herrscht völliges Chaos. Doch kaum haben sie den Gebäudekomplex betreten, stürzt der erste Tower in sich zusammen.

Die Helfer werden unter den Trümmern begraben. Wie durch ein Wunder bleiben zwei Männer am Leben. Unsicherheit und Angst bringen ihre Ehefrauen schier zur Verzweiflung.

Doch sie geben die Hoffnung nicht auf. Unter der Folter gesteht sie, Jüdin zu sein. Lorenzo wendet die Todesstrafe ab, gerät jedoch selber in Ungnade und muss fliehen. Auch Lorenzo kehrt zurück, jetzt allerdings als glühender Verfechter der Revolutionsideale und Ankläger der alten spanischen Ordnung. Irgendwo in Tschechien zwischen Plattenbau, Fabrik und Brachlandschaft.

Später will er Monika nachholen. Für die Zurückgebliebenen beginnt eine Zeit der Veränderungen. Doch das Familienidyll ist nur von kurzer Dauer. Hesper Anderson, Mark Medoff. James Leeds ist Lehrer und seine Schüler sind gehörlose Kinder.

Doch seinem leidenschaftlichen Einsatz können sich auch die Schüler an seiner neuen Schule kaum entziehen. Hier begegnet James der jährigen Sarah Norman, die niemals Sprechen gelernt hat. Sein beruflicher Ehrgeiz ist schnell geweckt, doch bei dem Versuch ihr zu helfen, trifft er auf unerwartet heftigen Widerstand. James verliebt sich in die schöne Sarah, die ein schreckliches Geheimnis hat. Wer früher stirbt ist länger tot Wer früher stirbt ist länger tot. Roxy Film in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Rundfunk.

Rosenmüller und Christian Lerch. Dem elfjährigen Lausbuben Sebastian wird von seinem älteren Bruder Franz im Streit vorgeworfen, am Tod der Mutter schuld zu sein, die bei Sebastians Geburt gestorben ist. Um dieser Strafe zu entgehen, versucht Sebastian herauszufinden, wie er unsterblich werden kann. Doch welche Frau ist die richtige? Freigegeben ohne Altersbeschränkung beantragt. Ob im Kampf gegen ein Ungeheuer, das die Menschen in seinem Dorf bedroht oder bei der Frage, wie man am besten die Wasserversorgung für die Landwirtschaft gewährleisten kann - Kiriku ist zwar klein, aber er ist ein pfiffiger und tapferer Held.

Doch nicht nur das Leben in seinem Dorf ist ein Abenteuer. Nur sie besitzt das Gegenmittel, das seine Mutter und die Frauen im Dorf, die unwissend ein giftiges Getränk zu sich genommen haben, vor dem drohenden Tod retten kann. Doch Karaba ist nicht nur böse, sondern auch sehr gefährlich Finbar, genannt Fin, hat am liebsten seine Ruhe.

Ihn interessieren Züge mehr als Menschen und das aus gutem Grund: Sein einziger Freund ist der alte Henry, in dessen Laden für Modelleisenbahnen er arbeitet. Von der Aussicht auf völlige Einsamkeit angelockt, macht sich Fin auf den Weg. Das Bahnwärterhäuschen liegt an einer noch befahrenen Bahnstrecke, umgeben von ausrangierten Eisenbahnwaggons. Ein perfekter Platz für Fin. Doch der Schein trügt. In dieser einsamen Gegend gibt es einige Menschen, die mit erstaunlicher Hartnäckigkeit in Fins Leben drängen.

Doch je mehr sie sich für einander öffnen, desto verletzlicher werden sie. Holy Lola Holy Lola. Sie sind gekommen, um ein Kind zu adoptieren. Mit dem Monsunregen haben sie gerechnet, nicht aber mit den Schwierigkeiten, die sie erwarten.

Obwohl alle Adoptionspapiere in Ordnung sind, folgt eine Enttäuschung auf die nächste. Botschaft, Behörden, Waisenhäuser, alle scheinen sich gegen das Paar verschworen zu haben. Die beiden sind jedoch mit ihren Problemen nicht allein.

Anderen Paaren ergeht es ebenso. Während die Hoffnungen auf eine erfolgreiche Adoption immer weiter schwinden, lernen Geraldine und Pierre das exotische Land mit all seinen Widersprüchen und Problemen kennen. Mit dem Warten auf die richtige Unterschrift beginnt erst der lange Weg durch die Bürokratie des fernen Königreichs. Sabah ist Muslimin und lebt in Toronto Kanada. Sie ist allein stehend, lebt bei der kränklichen Mutter und ist immer für ihre Familie da, für ihre Schwester Shaheera und deren Tochter Souhaire, ihren Bruder Majid und dessen Frau Amal.

Als sie an ihrem vierzigsten Geburtstag ein Foto geschenkt bekommt, auf dem sie als kleines Mädchen mit ihrem mittlerweile verstorbenen Vater beim Baden im Meer zu sehen ist, verändert das ihr Leben. Sabah kauft sich heimlich einen Badeanzug und geht ins Schwimmbad. Dort lernt sie den Schreiner Stephen kennen.

Zum ersten Mal in ihrem Leben ist sie verliebt. Doch Stephen ist kein Muslim. Sabahs Familie darf nichts von ihm wissen. Vor allem ihr Bruder würde eine solche Beziehung nicht tolerieren. So bleiben die Treffen mit Stephen heimlich und ihr Haar bedeckt, auch wenn das Kopftuch mehr und mehr zurückrutscht und langsam das Haar freigibt.

Obwohl tolerant und rücksichtsvoll, möchte Stephen eine Entscheidung. Die Situation eskaliert, doch mit unerwarteten Folgen. An Sabahs einundvierzigstem Geburtstag kommt die Familie wieder zusammen Geh und lebe Geh und lebe Va, vis et deviens. Mitte der 80er Jahre: Als die äthiopischen Juden im Lager die Möglichkeit erhalten, nach Israel auszureisen, gibt sie ihren Sohn als Juden aus und schickt ihn mit den Worten "Geh, lebe und werde!

Als er von einem israelischen Ehepaar adoptiert wird, scheint alles gut zu werden. Doch er darf niemandem von seinem Geheimnis erzählen Oliver Twist Oliver Twist. Er wird von Fagin in die Kunst des Taschendiebstahls eingeführt. Als der Junge zum ersten Mal bei einem Diebstahl Schmiere stehen soll, wird er verhaftet. Doch der Geschädigte, Mr.

Brownlow, entlastet Oliver vor Gericht und nimmt ihn aus Mitleid bei sich auf. Aus Sorge, dass Oliver die Bande an die Polizei verraten könnte, wird er von Sykes und dessen Geliebter Nancy entführt und gefangen gehalten.

Brownlows Haus zu helfen. Dabei werden sie von Mr. Wird es gelingen, Oliver zu retten? Erik Satie, Gnossienne Nr. Nach einer Umfrage von glauben etwa 50 Prozent der Deutschen, dass ihre Vorfahren zwischen und dem Hitler-Faschismus kritisch gegenüberstanden. In den meisten Familien wurde das Thema Nationalsozialismus und eine etwaige NS-Anhängerschaft einzelner Familienmitglieder nach dem 2.

Er interviewt seine Eltern, seine vier Schwestern, eine Jugendfreundin der Mutter und eine Polin, die in der ehemaligen Wohnung der Familie in Niederschlesien lebt.

Die fünf Enkel haben sich alle aus Erzählungen der Verwandten ein Bild von ihrem Opa gemacht, diesen aber nie kennen gelernt. Im Zentrum des Films steht die siebzigjährige Mutter, die ihren Vater innig geliebt hat und fest davon überzeugt ist, dass er ein herzensgutes Familienoberhaupt war.

Im Fokus der Darstellung steht die Frage, was sich verändert, wenn eine Familie ergründet, welches Verhältnis die Vorfahren während des "Dritten Reiches" zum Nationalsozialismus hatten. Am Ende des Films scheinen die Familienmitglieder sich näher gekommen zu sein. Jahrzehntelang Tabuisiertes wurde ausgesprochen. Voller Eifer macht sie sich daran, ihren Traum in die Tat umzusetzen. Und sie hat Erfolg.

Pollys Vergangenheit belastet ihr neues Leben: Da ist die zweijährige Gefängnisstrafe, die sie gerade abgesessen hat. Da sind ihre alten Kumpels, die schon auf dem Gefängnisparkplatz auf sie warten.

Und da ist ihre kleinkriminelle Familie, von der sie sich nicht lösen kann. Das alles würde Polly in den Griff bekommen, wäre da nicht noch ein weiteres Problem: Es entbrennt ein skurriler Kampf zwischen ihr und dem lasziven Draufgänger, dessen Verlauf für mehr als eine Überraschung gut ist. Freigabe ohne Altersbeschränkung beantragt.

Dieses Ereignis bildet den historischen Hintergrund des Dokumentarfilms "Schattenväter". Das war sicherlich nicht mehr der Stil der alten Schalker Meisterelf, unsere Stärken lagen auf anderem Gebiet. Als Gründungsmitglied der Bundesliga blieb Schalke bis erstklassig. Allerdings musste der Verein in den ersten Jahren nicht nur sportlich darum kämpfen. Schon zu Ende der ersten Bundesligarunde stand die Lizenz auf dem Spiel.

Zuvor hatte bereits der erste Trainerwechsel der Knappen in der Liga stattgefunden: Georg Gawliczek musste gehen, Fritz Langner übernahm.

Die folgenden Spielzeiten kämpfte die Mannschaft mehr gegen den Abstieg denn um einen Mittelfeldplatz. Tiefpunkt war die 0: Hier scheiterte Schalke erst im Halbfinale an Manchester City ; einem 1: Im Jahr war der Verein in den Bundesliga-Skandal verwickelt. Oktober mit einem 7: In den er Jahren stieg Schalke weitere zwei Male in die Zweite Liga ab und musste wegen finanzieller Probleme um seine Lizenz bangen. Rettung brachte der millionenschwere Klinikbesitzer Günter Eichberg , der erhebliche Finanzmittel zur Verfügung stellte und neue Sponsoren gewinnen konnte.

Dennoch plante er auch sachlich-vorausschauend und verpflichtete Bodo Menze als Nachwuchsmanager, der die Jugendarbeit im Verein nachhaltig prägen und professionalisieren sollte. Nach seinem plötzlichen Tod im Juli wurde eine Satzungsänderung ausgearbeitet, aber der Kandidat Volker Stuckmann konnte sich nicht gegen den ehemaligen Schalker Nationalspieler Helmut Kremers durchsetzen, der mit einer emotionalen Rede die Vereinsmitglieder zu beeindrucken wusste. Kremers trat kurz darauf wieder zurück und der Verein beschloss die wegweisende Satzungsänderung, die eine Professionalisierung des Managements zum Ziel hatten und den Einfluss der oft emotional geprägten Hauptversammlungen beenden sollte.

Der Vorstand wird nicht mehr direkt von den Vereinsmitgliedern gewählt, sondern vom gewählten Aufsichtsrat bestellt. Erster Vorstandsvorsitzender wurde Gerhard Rehberg. Sportlich stellten sich unter Trainer Berger langsam wieder Erfolge ein. Im Zusammenhang mit dem Bau des neuen Stadions und der Verstärkung des Kaders wurde unter anderem im Herbst eine Anleihe in Höhe von 85 Millionen Euro aufgenommen, die kurzfristige Kredite ersetzte.

Nach Auskunft des damaligen stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden Josef Schnusenberg belasteten den Verein im Herbst Verbindlichkeiten in Höhe von Millionen Euro; in verschiedenen Presseorganen wurde gar eine Summe von Millionen Euro genannt. Mit den finanziellen Risiken gingen allerdings auch sportliche Erfolge einher. Im Sechzehntelfinale traf die Mannschaft auf Espanyol Barcelona. Im Hinspiel vor eigenem Publikum besiegte Schalke 04 die Katalanen mit 2: Das Rückspiel in Barcelona wurde mit 3: Im Viertelfinale wurde Lewski Sofia bezwungen, ehe Schalke 04 im Halbfinale knapp gegen den FC Sevilla ausschied; während es vor eigenem Publikum ein torloses Unentschieden gab, verlor man das Rückspiel in Sevilla mit 0: Die Saison wurde nach einem 3: Mai trat der langjährige Manager Rudi Assauer von allen Funktionen zurück.

Zuvor war er verdächtigt worden, geheime finanzielle Informationen an das Nachrichtenmagazin Focus weitergegeben zu haben. Der Focus hatte berichtet, Schalke habe Privatkredite aufgenommen, um eine Insolvenz abzuwenden. Runde trafen sie auf die AS Nancy. Oktober wurde ein Sponsorenvertrag mit dem russischen Energiekonzern Gazprom unterzeichnet. Januar ist das Gazprom-Logo auf den Trikots des Profikaders. März wurde Andreas Müller als Manager beurlaubt. Auch Trainer Fred Rutten wurde kurz darauf von seinen Aufgaben entbunden.

Juli in Personalunion übernehmen wird. Dort schied man allerdings mit zwei Niederlagen gegen Manchester United aus. Die Bundesligasaison wurde auf Platz 14, der schlechtesten Platzierung seit , beendet. September trat Rangnick wegen eines Erschöpfungssyndroms mit sofortiger Wirkung zurück. Mai auf dem dritten Tabellenplatz. Als Gruppensieger qualifizierte man sich für das Achtelfinale. Das Spiel sowie das Ergebnis wurde von einem umstrittenen Polizeieinsatz im Schalker Fanblock mit knapp 80 Verletzten überschattet.

Den Madrilenen musste man sich jedoch mit 1: Teilweise fehlten bis zu zehn potentielle Stammspieler. Diese wurden durch junge Spieler vertreten, die sich so profilieren konnten. Die junge Schalker Mannschaft gewann elf von 17 Spielen, in denen sie 36 Punkte holte.

Als neuer Cheftrainer wurde Roberto Di Matteo verpflichtet. Dort schied man trotz eines 4: Die Bundesligasaison wurde auf dem fünften Tabellenplatz abgeschlossen. Das Stadion fasste zunächst Nach dem Umzug des FC Schalke 04 in die Veltins-Arena war das Parkstadion weitgehend ungenutzt; daher wurde es teilweise abgerissen. Auf dem Gelände der ehemaligen Südkurve entstanden ein Rehazentrum und ein Hotel.

Nach dem Teilabriss standen noch ca. Anstelle des restlichen Parkstadions werden seit Frühjahr Trainingsplätze und ein Stadion für 3. Dabei kann die Zuschauerkapazität je nach Art der Veranstaltung durch Sitz- und Stehplätze im Innenraum auf maximal Der FC Schalke 04 organisiert seine Lizenzspielerabteilung als einer der letzten Bundesligisten im eingetragenen Verein e.

Die Mitgliederversammlung ist das oberste Beschlussorgan des Vereins und wählt sechs Mitglieder des Aufsichtsrats, der maximal aus elf Mitgliedern besteht. Der Aufsichtsrat bestellt und kontrolliert den Vorstand. Der Aufsichtsrat wählt jährlich einen Vorsitzenden aus seiner Mitte. Aktueller Aufsichtsratsvorsitzender ist Clemens Tönnies. Die Abteilungen des Vereins verfügen über je einen Abteilungsleiter, der den jeweiligen Abteilungsvorständen vorsteht und die Abteilungsversammlungen leitet.

Als Manager der U23 fungiert Gerald Asamoah. Heimspielstätten waren bis Dezember die Glückauf-Kampfbahn , von Januar bis das Fürstenbergstadion , von bis die Mondpalast-Arena und von bis die Mondpalast-Arena sowie das Jahnstadion. Seit werden die Heimspiele auf einem Trainingsplatz des Vereinsgeländes ausgetragen. Die C-Jugend spielt in der Regionalliga West. Folgende ehemalige Spieler der Schalker Jugendabteilung haben hier den Sprung in den Profibereich geschafft und mindestens 10 Bundesligaspiele absolviert fettgedruckte Spieler stehen im aktuellen Profikader des FC Schalke Für sie spielen ehemalige Spieler des FC Schalke Der Kader besteht aus 91 Mitgliedern Stand: Mitglieder der Traditionself sind unter anderem: Zum Trainer der Jahrhundertelf wurde Huub Stevens gewählt.

Auf der Jahreshauptversammlung wurden vier Spieler aus der Jahrhundertelf, sowie die fünf folgenden ehemaligen Mannschaftskapitäne, zu Ehrenspielführern ernannt:. Die Ehrenkabine ist die vereinseigene Ruhmeshalle. Sie wurde auf der Jahreshauptversammlung eingerichtet. Mitglieder sind die Spieler und der Trainer der Jahrhundertelf, die Ehrenspielführer, sowie die folgenden, von den Vereinsmitgliedern auf den Jahreshauptversammlungen gewählten, Spieler, Trainer und Funktionäre: Die Mitgliederzahl des Vereins wuchs von August von zehn Schalke-Fanclubs in Gelsenkirchen gegründet.

Der Dachverband vertrat laut eigener Aussage rund 1. Seine Angriffe auf den im Poe warf Longfellow wiederholt vor, ein wenig origineller Schriftsteller zu sein ein Urteil, das die moderne Literaturwissenschaft teilt.

Darüber hinaus unterstellte er ihm immer wieder — nicht immer zu Recht —, ein Plagiator zu sein. Einige der Vorwürfe sind umso problematischer, als Poe sich selbst gerne bei anderen Autoren bediente.

Neben Poes berechtigter und scharfsinniger Literaturkritik dürfte die Schärfe seines Tons auf sehr persönlichen Motiven beruhen: Poe war Berufsschriftsteller und wurde für seine Arbeit, wenn überhaupt, nur gering bezahlt; Longfellow war ein wohlhabender Erbe, der reich geheiratet hatte und als Privatier leben konnte.

Sie führten auch zu rufschädigenden Anfeindungen gegen Poe, die noch lange nach seinem frühen Tod das Bild seiner Persönlichkeit verdunkelten. Die meiste Zeit lebte Poe nicht in Manhattan , sondern in einem kleinen Landhaus nördlich der Stadt im damals noch ganz ländlichen Fordham heute in der Bronx. In Fordham verschlechterte sich Virginias Gesundheitszustand, und zu Poes Entsetzen erhielt sie anonyme Briefe, in denen er eines Verhältnisses zu der Dichterin Frances Sargent Osgood bezichtigt wurde.

Poe versuchte darin, kosmologische Spekulationen mit Philosophie und Ästhetik zu verbinden. Naturwissenschaftlich gingen viele seiner Überlegungen auf Pierre-Simon Laplace , vor allem dessen Nebularhypothese , zurück. Poe erweiterte diese, ohne dafür naturwissenschaftliche Beweise zu haben, um eine Art Urknalltheorie. Auch in seinen Erzählungen und Gedichten schlug er neue Richtungen ein. Nach Virginias Tod suchte Poe eine neue Partnerin.

Neben eher schwärmerischen Beziehungen zu zwei verheirateten Frauen bemühte er sich ernsthaft um die Dichterin Sarah Helen Whitman. Die beiden verlobten sich, doch wurde die Verlobung wieder aufgelöst, da Whitman an Poes Zuverlässigkeit zweifelte sie erhielt zahlreiche Briefe, die Poe anschwärzten , und vor allem, da ihre Mutter eine Ehe mit Poe um jeden Preis verhindern wollte.

Nach dem Scheitern der Verlobung nahm Poe, vermutlich in Selbstmordabsicht, eine Überdosis Laudanum zu sich, überlebte jedoch. Dies ist der einzig sicher dokumentierte Fall, in dem Poe Opium einnahm. Sie war mittlerweile verwitwet. Nach einer kurzen Werbung akzeptierte sie Poes Antrag, und die beiden verlobten sich. Ziel seiner Reise war sein Haus in Fordham. Was in der folgenden Woche geschah und wo Poe sich aufhielt, ist nicht bekannt.

Oktober traf ein Drucker namens Joseph W. Walker verständigte auf Poes Bitte hin einen Bekannten, Dr. Da ein ebenfalls verständigter Verwandter Poes es ablehnte, sich um ihn zu kümmern, wurde Poe in das Washington Medical College in Baltimore eingeliefert. Dort kümmerte sich der Arzt Dr. Poe starb am 7. Die Umstände des Todes sind unklar, die Todesursache ist unbekannt. Sie sind in der Rückschau verfasst und widersprechen einander sowie den Zeugnissen anderer Augenzeugen in zahlreichen Punkten.

Für die Forschung sind sie kaum zu verwerten, da Unterlagen des Krankenhauses nicht erhalten sind. Poe wurde in Baltimore auf dem Friedhof der ehemaligen presbyterianischen Westminster-Kirche heute: Westminster Hall and Burying Ground begraben. Virginia und Maria Clemm wurden nach einer Umbettung neben ihm beigesetzt. Später wurde er unter anderem von Charles Dickens , den er persönlich kennenlernte, und Fürst Hermann von Pückler-Muskau beeinflusst.

Dieses Buch wurde allerdings nicht von ihm selbst verfasst, sondern der Verlag wollte mit dem Namen Poes die Verkaufszahlen erhöhen. Poe schrieb lediglich das Vorwort und bekam eine erkleckliche Summe Geld für diesen Handel. Poe beschäftigte sich auch stark mit Fragen der Logik , so mit Geheimschriften z. Poes Werk umfasst Erzählungen, Lyrik, Satiren, Essays, literaturwissenschaftliche Das poetische Prinzip , postum erschienen und höchst komplexe naturwissenschaftliche Abhandlungen.

Es ist als Ganzes nicht einfach unter einen Oberbegriff zu bringen. Ihre Übersetzungen beeinflussten die dortige Poe-Rezeption nachhaltig und wirkten bis nach Deutschland hinein, sodass einige deutsche Übersetzungen von Poes Werken damals, wie heute, auf französischen basieren — so zuletzt von Andreas Nohl.

Die erste deutsche Übersetzung eines Poe-Werkes war wohl eine gekürzte Fassung von Der Goldkäfer durch einen unbekannten Übersetzer. Sie wurde in einer deutschsprachigen Zeitschrift in Prag veröffentlicht. In chronologischer Reihenfolge erschienen bisher folgende Ausgaben, die mehr oder weniger vollständig Poes Gesamtwerk wiedergeben:. Dass Poe in den USA so nachhaltig verdammt und als zügellos und alkoholabhängig hingestellt wurde, liegt unter anderem an seiner Verfeindung mit den führenden Literaten und Verlagen seiner Zeit, die er immer wieder in bissigen und harten Satiren angegriffen hatte.

Poes Gedichte und Erzählungen mit ihrer meisterhaften Kunstfertigkeit und ihrer düsteren Atmosphäre des Verfalls inspirierten zahlreiche Schriftsteller der Dekadenzdichtung und des Symbolismus vor allem im Einige von Vernes bekanntesten Werken wurden durch Poes Erzählungen inspiriert.

Am Ende des Jahrhunderts würdigten auch berühmte Science-Fiction -Autoren wie z.