Sprungmarkennavigation

Die Webseite der Landesregierung Baden-Württemberg mit allen wichtigen Informationen über das Bundesland und zur Politik der Landesregierung.

Damit macht das Land der Tüftler seinem Ruf alle Ehre. Gertrud und an der nördlichen St.

Verbraucherschutz

Leipzig im Blickpunkt der Medien: Aktuelle Presse Nachrichten aus Leipzig: Stadt Leipzig Nachrichten Ticker - Aktuelle Pressestimmen zu Leipzig. Leipzig Kulturszene & Medien, Leipzig-Forum, Leipzig-Fernsehen, Stellenanzeigen, Leipzig-Singles. Hier finden Sie aktuelle News zu Leipzig und weitere Nachrichten aus dem Bundesland Sachsen. Leipzig.

Dieser Titel wurde ihm erst wieder aberkannt. Der Ehrenbürger Ludwig Sandberg nahm sich das Leben. Sein Titel war ihm von den Nazis aberkannt worden, weil er Jude war. Während der Novemberpogrome kam es in Eberswalde zu Ausschreitungen gegen die jüdische Bevölkerung, dabei brannte die erst wenige Jahre alte Synagoge ab die an dieser Stelle entstandene Synagoge war am August durch Blitzschlag zerstört und durch einen Neubau ersetzt worden.

Ammon wurde erschlagen und Pehlmann ging in den Freitod. Die Unterbringung erfolgte in mehreren Arbeitslagern meist in der Nähe der Firmen. April aufgelöst und die Häftlinge nach Ravensbrück zurücktransportiert, wo sie später freikamen. Zwei der noch existierenden Baracken stehen heute unter Denkmalschutz. April gab es in Eberswalde um In der Nacht vom April wurde die Innenstadt von deutschen Flugzeugen mit Brandbomben stark zerstört. Etwa gleichzeitig sind mehrere Gebäude der Stadt von der Freischärlerorganisation Werwolf angezündet worden: Erst nachfolgende Einheiten der Roten Armee besetzten am Zwischen und hatte das Institut für Forstwirtschaftliche Arbeitslehre der Humboldt-Universität zu Berlin seinen Sitz in den Gebäuden der ehemaligen Versuchsfunkstelle Eberswalde.

Im Jahre wurde die eröffnete Forstakademie geschlossen beziehungsweise nach Tharandt bei Dresden verlegt. April ist die damals unterbrochene Lehre in der neu gegründeten Fachhochschule wieder aufgenommen worden. Die forstlichen Einrichtungen sind heute wieder ein fester Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens in der Stadt. Der jährige Kiowa erwachte nicht mehr aus dem Koma und erlag zwei Wochen später den Folgen seiner schweren Verletzungen. April wurde der Binnenhafen eingeweiht und im Jahre fand die Landesgartenschau in Eberswalde statt.

Bis zur Wiedervereinigung Deutschlands im Jahre ist die Entwicklung des Industriestandortes Eberswalde durch Betriebsneugründungen forciert worden.

Finow entstand durch Zusammenlegung des erstmals genannten Dorfes Heegermühle mit den bis dahin selbständigen Gemeinden Eisenspalterei-Wolfswinkel und Messingwerk, und wurde zur Stadt erklärt.

Bis war Messingwerk ein Gutsbezirk und erhielt den Status einer eigenständigen Gemeinde. Eisenspalterei und Wolfswinkel waren bis Eingemeindung ebenfalls Gutsbezirke und keine eigenständigen Gemeinden. Im Ziegeleigelände nordwestlich des Ortes barg man im Jahrhundert ein Depot der mittleren Bronzezeit , das 30 Bronzegegenstände enthielt.

Diese weisen auf verschiedene kulturelle Einflüsse aus dem nördlichen und dem südlichen beziehungsweise südöstlichen Europa hin, die hier im Gebiet zwischen Elbe und Oder zusammentreffen. An der Finow gab es ursprünglich eine landesherrliche Zollstätte, wo die Güter der von der Oder kommenden Kähne auf Landfahrzeuge umgeladen wurden. Das Bestimmungswort Heger gehört zu mittelniederdeutsch heger , das folgende Bedeutung hat: Die Flur, wie das Dorf vom Finowkanal zweigeteilt, setzte sich entsprechend der Dreifelderwirtschaft aus dem Langenstücken- und dem Mittelstückenfeld sowie dem Steinfurthschen Feld zusammen.

Die unmittelbare Umgebung des Dorfes Heegermühle nahm seit Anfang des Jahrhunderts auf Betreiben und mit Unterstützung des Landesherrn eine gewerbliche Entwicklung, die von günstigen Standortfaktoren, wie dem Finowkanal als Transportmittelträger, den Vorkommen von Raseneisenstein und dem Wald als damals wichtigsten Energielieferanten, begünstigt wurde. Ihm folgte ein Blechhammer, dessen Warenabsatz durch ein Schutzedikt von gesichert war. An seiner Stelle entstand bis das Messingwerk Heegermühle.

Östlich des Ortes am Finowkanal sind zur gleichen Zeit eine Eisenspalterei und ein Drahthammer errichtet worden. Eine gebaute königliche Papiermühle fiel dem Siebenjährigen Krieg zum Opfer. Eine neue Fabrik erhielt fünf Jahre später ihren Standort in Wolfswinkel.

Erwähnung verdienen die Ziegeleien, die Mitte des Jahrhunderts vor allem Ton aus der Finowaue verwerteten. Die Steine gelangten auf dem Wasserweg hauptsächlich nach Berlin. In Wolfswinkel ging aus einer Linoleumfabrik ein chemischer Betrieb hervor, kam ein Elektrizitätswerk hinzu. Das MEW galt zu Beginn des Jahrhunderts als vorbildliches Beispiel des neuzeitlichen Kraftwerkbaus und dient noch im Jahrhundert als Musterbau für die Fachwelt.

Oktober entstand durch Zusammenlegung des Dorfes Heegermühle mit den bis dahin selbstständigen Orten Eisenspalterei-Wolfswinkel und Messingwerk die Gemeinde Finow. Auf einem schachbrettartigen Grundriss, mit einem Meter langen Platz in der Mitte, entstanden im Jahre Doppelwohnhäuser mit entsprechendem Nutzland für die Selbstversorgung der Familien. Die Siedlung, die seit der Grundsteinlegung am Die Industrialisierung führte zu einem schnellen Wachstum der Bevölkerung.

Lebten in Heegermühle erst Menschen, so waren es bereits Bei der Volkszählung im Jahre wurden in Finow Im Dezember lebten in der Stadt Drei Monate später, im März , wurde Finow mit Eberswalde vereinigt.

Die Einwohnerzahl sank von im Jahre bis auf im Jahre Erst erreichte die Bevölkerungszahl wieder den Vorkriegsstand. Jahrhundert wuchs die Einwohnerzahl von Eberswalde nur langsam. Mit Beginn der Industrialisierung im Jahrhundert setzte ein erneutes stärkeres Bevölkerungswachstum ein.

Lebten etwa Personen in Eberswalde, waren es schon Bis verdoppelte sich diese Zahl auf knapp Die Einwohnerzahl sank bis um März schlossen sich die Städte Eberswalde Im Jahre hatte Eberswalde-Finow mit etwa Bis wuchs ihre Zahl auf Später folgten Kubaner , Vietnamesen , Mosambikaner und Angolaner.

Ihre Zahl lag in den er Jahren zwischen und Im Jahre waren in Eberswalde Ausländer polizeilich registriert, darunter Vertragsarbeiter. In der Zeit vor der Wende waren in Eberswalde folgende sowjetischen Einheiten stationiert: Allein zum Stab der Insgesamt waren im Raum Eberswalde rund Inklusive Zivilbeschäftigten und Kindern waren in Eberswalde etwa so viele Sowjetbürger wie Deutsche wohnhaft, die Bevölkerungszahl von etwa Dezember betrug die amtliche Einwohnerzahl für Eberswalde Nach der Korrektur durch den Zensus betrug im Jahr die Einwohnerzahl Weiterhin gibt es drei u.

Januar ist Eberswalde Sitz eines Dekanats. Die Amtsperiode der Stadtverordnetenversammlung beträgt fünf Jahre. Nach der Wahl muss die neue Versammlung spätestens am Die letzte Kommunalwahl fand am In die Stadtverordnetenversammlung Eberswalde können somit alle Parteien und Gruppierungen einziehen, die — in Abhängigkeit vom Sitzzuteilungsverfahren — genug Stimmen erhalten, um die faktische Sperrklausel für ein Mandat zu überwinden. Schulz war wegen Untreue und Bestechlichkeit verurteilt worden und durfte drei Jahre kein öffentliches Amt ausüben.

In der Bürgermeisterstichwahl am Das Wappen der Stadt hat sich im Laufe der Jahrhunderte mehrmals leicht geändert. Das den Bundesvorschriften angepasste Wappen wurde am Dem Stamm zugewandt steht jederseits ein schwarzer Wildschweineber mit goldenen Hauern und Rückenborsten. Eberswalde listet drei Partnerstädte auf: Mit der Umgestaltung des Platzes ab wurde der Springbrunnen abgerissen und ein kleines Wasserspiel errichtet, das im Volksmund Pissrinne genannt wird.

Am Marktplatz entstand nach zweijähriger Bauzeit mit dem Paul-Wunderlich-Haus eines der modernsten ökologischen Verwaltungsgebäude Deutschlands. Der Komplex nutzt Erdwärme und benötigt nur etwa ein Drittel der sonst notwendigen Energie.

Ebenfalls in der Nähe des Marktplatzes befindet sich die Maria-Magdalenen-Kirche , eine hochgotische Stadtpfarrkirche aus dem Jahrhundert mit der höchsten gemauerten Kirchturmspitze der Welt.

Die vorhandenen Bauteile gehörten von bis zur Weidendammer Brücke in Berlin. Im Jahr wurde sie nochmals gekürzt und über der Ausfahrt des Messingwerkhafens montiert. Das Mittelteil ist auf gusseisernen Säulen gebettet. Die gesamte Brücke ist in sich schief, dies kann auf nachlässige Fertigung oder auf einen Transportschaden, auf Setzungen oder einen Unfall zurückzuführen sein. Hafen- und Kanalseite des Bauwerks sind um etwa acht Zentimeter versetzt, was eine Schieflage von etwa drei Grad bedeutet.

Die zu Beginn des Jahrhunderts in typisch genieteter Bauweise errichtete Bahnhofsbrücke Eberswalde wurde zwischen und abgerissen und durch einen Neubau ersetzt. Er ist ein herausragendes Beispiel des deutschen Expressionismus. Die Knüppelhalle wurde bis von August Borsig für die Borsigwerke in Berlin-Moabit erbaut; wurde sie demontiert und umgesetzt. Anlässlich der Landesgartenschau entstand im Ortsteil Eisenspalterei auf dem Gelände des ehemaligen Walzwerkes Altwerk der Familiengarten. Die Terrassen und parkähnlichen Gehwege entstanden in der ersten Hälfte des Jahrhunderts nach Plänen des Stadtgarteninspektors Fritz Schumann.

Er wurde erweitert und mit einer Mauer aus Ziegelsteinen umgeben. Der älteste noch erhaltene Grabstein stammt von Auf dem Friedhofsgelände sind noch 53 Grabsteine erhalten geblieben. Zweck der Stiftung WaldWelten ist die Förderung der waldbezogenen Wissenschaft und Klimafolgenforschung, die öffentliche Umweltbildung, die Förderung von waldbezogener Kunst und Kultur sowie des Naturschutzes. Die Stadt Eberswalde ist umgeben von ausgedehnten Waldflächen. Nordöstlich der Stadt gibt es weitere ausgedehnte Waldflächen mit dem Totalreservat Plagefenn nördlich der Ortschaft Liepe.

Ein Museum für Regionalgeschichte befindet sich im ältesten erhaltenen Fachwerkhaus der Stadt, der ehemaligen Adler-Apotheke. Seit ist dort eine Touristeninformation untergebracht. In Eberswalde findet seit jährlich das Jazz-Festival jazz in e. Im Forstbotanischen Garten gibt es seit sommerliche Weltmusikkonzerte mit internationalen Künstlern in der Veranstaltungsreihe Purpur. Hier finden jährlich die Eberswalder Faschingstage statt. Erste Faschingsveranstaltungen in Eberswalde reichen bis ins Traditionell ist der Austragungsort der Schuppen das Haus Schwärzetal , der die Ausgestaltung der Räumlichkeiten für die Faschingsfeiern bietet.

Fasching und Karneval sowie die Veranstaltungen anderer Vereine bilden die Eberswalder Faschingstage. Fast Personen fanden zur gleichen Zeit Platz im Gebäude. Hier befanden sich eine Bierkneipe, Speiserestaurant, Nachtbar und eine Disko. Bis nutzte Neckermann das Gebäude. Das Finowkanalfest findet jährlich im Frühsommer am Finowkanal statt. Im Zentrum nahe der Altstadt wurde dieses Volksfest bis an der Stadtschleuse veranstaltet. Neben einem Bootskorso städtischer Sport- und Faschingsvereine gibt es Konzerte, mittelalterliche Vorführungen und Tanzveranstaltungen.

Seit dieses Fest von der Stadt im Familiengarten durchgeführt wird, sind die Besucherzahlen stark rückläufig. Weitere Veranstaltungen sind die Choriner Filmnächte sie finden alljährlich im Spätsommer im Klostergarten Chorin statt , das Internationale Filmfest Eberswalde es wird alljährlich im Spätsommer unter wechselnden Mottos veranstaltet.

Februar die Genehmigung erwirkt, sich als Konditor in Eberswalde niederzulassen. April eröffnete er seine Konditorei und bot dort erstmals Eberswalder Spritzkuchen an und lieferte diese ab an den Bahnhof.

Es kursiert das Gerücht, dass diese Scheine zum Bezahlen von Spritzkuchen auf dem Bahnhof gedacht waren, sie waren aber normales Notgeld. Eberswalder Würstchen sind eine besondere Eberswalder Spezialität, die allerdings in Britz hergestellt wird.

Eberswalde ist im Landkreis Barnim der einzige Regionale Wachstumskern mit verschiedenen Branchenkompetenzfeldern. Weiterhin gibt es einige Betriebe aus der Metallverarbeitung, der Massengüterproduktion und dem Recyclinggewerbe.

Die städtische Infrastruktur wird durch den Auf- und Ausbau eines hochleistungsfähigen Glasfasernetzes für die Daten-, Sprach- und Bildübertragung modernisiert.

Wichtige Standorte wie die Gewerbegebiete, die Banken und Sparkassen, die Stadt- und Kreisverwaltungen, sowie das Behördenzentrum wurden an das Citynetz angeschlossen. Die in Eberswalde bis ansässige Schwerindustrie vor allem metallverarbeitende Betriebe verlor stark an Bedeutung.

Im Kranbau Eberswalde arbeiteten rund Menschen; heute sind es noch März waren es noch Die anfallende Wärme wird zur Produktion von Holzpellets eingesetzt.

Am Standort werden 45 Mitarbeiter beschäftigt. Die Materialprüfanstalt hat die Aufgabe, im öffentlichen Interesse Prüfungen von Stoffen, Produkten, Anlagen und Verfahren mit dem Ziel durchzuführen, die Allgemeinheit gegen Gefahren zu sichern und die Wirtschaft in der Qualitätssicherung zu unterstützen. Sitz und Produktionsstätte liegen jedoch in der Gemeinde Britz nördlich der Stadt. Bekanntestes Produkt sind wahrscheinlich die Eberswalder Würstchen. Heute arbeiten in dem Betrieb noch Personen.

Das regionale Bruttoinlandsprodukt BIP lag bei Die Beschäftigtendichte lag bei je Einwohner. Die nächstgelegenen Anschlussstellen sind Finowfurt und Chorin. Eberswalde Hbf wird von folgenden Regionalexpress - und Regionalbahnlinien bedient:. Dieser Betrieb hatte wegen technischer Schwierigkeiten jedoch nur drei Monate lang Bestand.

September bis zum 3. Dieser Oberleitungsbus Eberswalde existiert seit dem 3. Elektrisch betrieben werden heute die beiden Linien vom Nordend Linie beziehungsweise vom Ostend Linie zum Brandenburgischen Viertel sowie nach Finow. Sie bewältigen den überwiegenden Teil des öffentlichen Verkehrs der Stadt. Im Einzugsgebiet werden 13 weitere Buslinien unterhalten, darunter ein Touristenbus, der in den Sommermonaten rund um den Werbellinsee fährt und einen Fahrradanhänger mitführt.

Er besitzt heute keine Bedeutung als Schifffahrtsweg mehr. Seine Führung mitten durch die Stadt macht ihn jedoch zu einem touristischen Anziehungspunkt. Der Oder-Havel-Kanal wird seit Anfang der er Jahre für den Betrieb mit modernen Binnenschiffen kontinuierlich ausgebaut, wobei auch die gesamte Dichtung des Kanalbettes erneuert wird. Dazu wurde nördlich des vorhandenen ein neues Kreuzungsbauwerk in Form eines Tunnels sowie ein neues Kanalbett gebaut.

Die Bauarbeiten am Kreuzungsbauwerk begannen am 5. Juli ; die Freigabe für den Verkehr erfolgte am In Eberswalde wurde nach ein neuer Binnenhafen auf einer alten Liegenschaft der sowjetischen Streitkräfte gebaut und kontinuierlich erweitert.

Dieser Hafen befindet sich zwischen der Lichterfelder Wassertorbrücke und der Dusterwinkelbrücke. Er ersetzt den alten Hafen in Nordend, der keine Erweiterungsmöglichkeiten mehr bot. Die Kaianlage des ehemaligen Betonwerkes zwischen Binnenhafen und Dusterwinkelbrücke ist dagegen stillgelegt.

Der Flugplatz Finow ist ein Zivilflugplatz, der bis zum Abzug der sowjetischen Truppen als Militärflugplatz betrieben wurde. Die Einflugschneise liegt über dem Süden der Stadt Eberswalde.

Bis zur Wende wurden überwiegend Abfangjäger stationiert, es fanden aber auch Starts und Landungen mit schweren Transportflugzeugen statt. Die am schnellsten zu erreichenden internationalen Flughäfen sind der Berliner Flughafen Tegel sowie der Flughafen Schönefeld.

In Eberswalde sind über Kabel etwa Redaktionen befinden sich in der Sendezentrale Eberswalde, in Bernau und Fürstenwalde. Das zog im Jahr vom damaligen Basdorf hierher. Holz und Holzwerkstoffe , das Holzschutzmittelprüfungen für das gesamte Bundesgebiet vornimmt. Darüber hinaus unterhält Eberswalde seit eine Berufsfeuerwehr.

Diese befindet sich im Stadtteil Nordend. Der Architekt Martin Gropius entwarf die Pläne für die Provinzial-Irrenanstalt , die von bis gebaut wurde und damals den modernsten Standards für Krankenhausbauten entsprach. In den beiden Weltkriegen diente die Klinik als Lazarett, nach wurde sie von der Sowjetarmee als Zentrallazarett genutzt, während einige umliegende Objekte als Bezirkskrankenhaus für Psychiatrie und Neurologie der alten Bestimmung nachgingen.

Nach der Wende und dem Abzug der Sowjetarmee wurde der Gropius-Bau nach fünfjähriger Rekonstruktion wiedereröffnet. Lediglich die Gerontopsychiatrie wird weiter genutzt, die weiteren zu DDR-Zeiten benutzten Gebäude werden nicht weiter betrieben.

Das Krankenhaus wurde als Auguste-Victoria-Heim gegründet, benannt nach der letzten deutschen Kaiserin, die bei der Eröffnung persönlich anwesend war. In Eberswalde existieren neben fünf Grund- und zwei weiterführenden Schulen zwei Gymnasien und ein Oberstufenzentrum.

Die Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde Abkürzung: Im Handball ist der 1. SV Eberswalde von überregionaler Bedeutung. Aus finanziellen Gründen verzichtete der Verein aber auf diese Option. Bundesliga, Gruppe Nord, kämpfte. Alfred Kosing zu Marxismus und Christentum: Oktober , und zu Marschrichtung Nationalismus — unausweichlich? Postmonetär denken - Eröffnung eines Dialogs Herausgeber: Juni in Berlin. Als Schüler von Wolfgang Abendroth ist er einer der prominentesten Vertreter der Marburger Schule in der Politikwissenschaft, dessen Schaffen in die wissenschaftliche Community ebenso hineinwirkt wie in die Politik, die Zivilgesellschaft und ihre Institutionen.

Gedenkrede von Andre Heller zum Wir nehmen gerne weitere Adressen und Kurzbeschreibungen der Aktivitäten auf bitte um Zusendung an fleissner at arrakis. Präsentationen der österreichischen Teilnehmer: Buchbesprechung von Elisabeth und Peter Fleissner: Zwischen Uni und UNO.

Geist und Macht Aufbau Verlag Berlin Was ist die Arbeit wert? Wo bleibt die Hyperinflation? Kreutzer Lesestoff Sondernummer von transform! Präsentation über "Marxistische Ökonomie " von Peter Fleissner. Buchrezension von Peter Fleissner. Hier kann man sie bestellen Hardwin Jungclaussen: Wie erkennen wir die Welt?

Kommunismus in Österreich KPÖ bis Broschur, Seiten, 42 Abb. Jahrhundert Fotos von der Buchpräsentation in Lhotzkys Literaturbuffet. Buchrezensionen von Hermann Dworczak: John Bunzl und Alexandra Senfft Hrsg. Dezember 0 Eine andere Kulturpolitik ist nötig! EU-Politik muss Früchte tragen! Die besten Wünsche für das Jahr Samstag, Karl Marx begibt sich in die digitale Welt Donnerstag, 3. Marx aus dem 3D-Drucker produziert von Paul Fleissner.

Kommentar schreiben Kommentare 0 Trackbacks 0. Balazs Nemeth verstorben Dienstag, 1. Balazs war für mich vom ersten Augenblick an, als ich ihn im christlich-marxistischen Arbeitskreis kennenlernte, wie ein älterer Bruder, von dessen Weisheit und Engagement ich viel lernen konnte. Und darüber hinaus beeindruckten mich seine profunden Kenntnisse der Theologie der Befreiung und des Marxismus. Von nun an müssen wir ohne ihn auskommen.

Es wird uns nicht leicht fallen. Mein Mitgefühl gilt seiner Frau und seiner Familie. Venezuela - zwei Erlebnisberichte Freitag, Mein österreichischer Freund berichtet aus Lateinamerika, wo er seit vielen Jahren lebt: Mai bis zum 5. Juli war ich in Venezuela auf Besuch. Die wirtschaftliche und humanitäre Talfahrt von Venezuela habe ich schon seit längerem beschrieben, aber wie sich die Situation in den acht Monaten meiner Abwesenheit verschlechtert hatte war für mich kaum zu fassen.

Oktober hat mich ein neuer Bericht erreicht, der die gegenwärtige Lage beschreibt. Den Bericht davor findet man hier. Nikolaus Hamann plötzlich verstorben Freitag, 6. Nikolaus hat aktiv in transform. Control — Crisis - Culture im März in Wien mitorganisiert. Der Nachruf der KPÖ findet sich hier. Die Verabschiedung findet am Mittwoch, Juli h werden wir Nikolaus und seiner Schwester Elisabeth Gauthier — u.

Elmar Altvater verstorben Donnerstag, 3. Mai starb Elmar Altvater kurz vor seinem Er gehört zu jenen Denkern in Deutschland, die das Marxsche Vermächtnis weiterführten und mit Erfolg auf die Gegenwart anwendeten.

Wir trauern mit seinen Angehörigen. Berichte vom Weltsozialforum in Salvador de Bahia Donnerstag, Ich hatte gerade Zeit für 3 von ihnen. Kritische Stimmen zum Regierungsprogramm der neuen Regierung Montag, Emmerich Talos krisiert das Regierungsprogramm. Jörg Flecker zur Arbeitsmarktpolitik.

Zum Video von Schulmeister geht es hier. Wahlergebnis und Wählerstromanalyse Montag, Alle Details findet man hier. Mirko Messner kommentiert das Wahlergebnis Montag, Über die Kluft zwischen Wertschätzung und Wahlverhalten Der Rechtsstrend hat sich bei den Nationalratswahlen fortgesetzt.

Auf jeden Fall eine schlechte Perspektive für den bereits angegriffenen Sozialstaat, für die sozial an den Rand und in Prekarität Gedrängten. Und keine gute Perspektive für die politische Kultur im Land, nachdem der Wahlsieger — die ÖVP des Kurz — hart daran gearbeitet hat, das rassistische Geschrei der FPÖ gesellschaftsfähig zu orchestrieren, sprich, zu hundert Prozent zu übernehmen. Das alles liegt auf der Hand, muss noch genauer angesehen werden, ebenso die Mitwirkung der SPÖ am fortgesetzten Rechtstrend.

Gegen das Freihandelsabkommen mit Japan Freitag, 7. Hohe Arbeitslosenquote in der EU Donnerstag, Unzumutbare Verschwendung menschlicher Arbeitskraft: Die erweiterte, allerdings leicht rückläufige Arbeitslosenquote in der Eurozone liegt bei 18 Prozent. Umstellung des Steuersystems in den USA? Das ist Wasser auf die Mühlen des Steuersenkungswettbewerbs.

Sanktionen für Unternehmen, die Frauen bei Gehältern diskriminieren Donnerstag, KPÖ behauptet sich in Graz Montag, 6. Hier die Ergebnisse im Einzelnen. Internationaler Währungsfond schlägt Moratorium für die Schuldenrückzahlung Griechenlands vor Dienstag, Athens Schuldenberg ist "unhaltbar" und "explosiv" Schon haben wir uns für ein Moratorium oder einen Schuldenschnitt ausgesprochen.