XE Currency Converter


Helena, Ascension und Tristan da Cunha. Französisch-Polynesien , Neukaledonien , Wallis und Futuna. Seitdem hat sich die Inflation im Land beruhigt und Simbabwes Wirtschaft befindet sich bereits seit in einer Deflation. So wurde der Agrarsektor in eine schwere Krise gestürzt. Simbabwe gliedert sich in acht Provinzen und zwei Metropolregionen mit Provinzstatus Greater Harare — zur Provinz gehören auch zwei angrenzende Städte — und Bulawayo.

1 Gibraltar-Pfund = 464.8624 Simbabwe-Dollar


ISO ist die von der Internationalen Organisation für Normung publizierte Norm für Währungs -Abkürzungen, die im internationalen Zahlungsverkehr zur eindeutigen Identifizierung benutzt werden sollen.

August wurde die neue Version ISO Version ersetzt den Vorgänger aus dem Jahr Die Abkürzungen umfassen jeweils drei Buchstaben. Währungen, die nicht von einem Einzelstaat herausgegeben werden, haben als ersten Buchstaben ein X ; die beiden folgenden Buchstaben geben den Namen der Währung an.

Dies ist sowohl bei den meisten Währungsunionen der Fall z. Auch für nicht-geldliche Wertaufbewahrungs- und Transaktionsmittel gibt es Kodierungen.

Au , Silber entsprechend mit XAG. Transaktionen, in denen keine Währung verwendet wird, werden mit XXX gekennzeichnet. Neben der Buchstabenkodierung werden auch dreistellige Zifferncodes verwendet. Dabei bedeuten die Zahlenbereiche. Teilweise wird bei Änderung der Währung und des Buchstaben-Codes die bisherige numerische Kodierung beibehalten, insbesondere wenn sich lediglich der Name des Zahlungsmittels geändert hat.

Diese Codes sind deshalb ohne Kenntnis des Zeitpunkts nicht immer so eindeutig einer bestimmten Währung des betreffenden Landes zuzuordnen, wie das mit den Buchstaben-Codes möglich ist. Allerdings sind sie für konkrete finanzielle Transaktionen vorgesehen, so dass die Angabe bei mehreren Möglichkeiten eigentlich nur bedeutet: Der Standard definiert drei Listen, die selbst im Standardtext nicht enthalten sind, sondern auf der ISO-Website in ihrer jeweils aktuellen Fassung zur Verfügung gestellt werden:.

Weblink offline IABot Wikipedia: Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Diese Seite wurde zuletzt am Dezember um Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Währungen, die nicht von einem Einzelstaat herausgegeben werden, haben als ersten Buchstaben ein X ; die beiden folgenden Buchstaben geben den Namen der Währung an.

Dies ist sowohl bei den meisten Währungsunionen der Fall z. Auch für nicht-geldliche Wertaufbewahrungs- und Transaktionsmittel gibt es Kodierungen. Au , Silber entsprechend mit XAG. Transaktionen, in denen keine Währung verwendet wird, werden mit XXX gekennzeichnet.

Neben der Buchstabenkodierung werden auch dreistellige Zifferncodes verwendet. Dabei bedeuten die Zahlenbereiche. Teilweise wird bei Änderung der Währung und des Buchstaben-Codes die bisherige numerische Kodierung beibehalten, insbesondere wenn sich lediglich der Name des Zahlungsmittels geändert hat. Diese Codes sind deshalb ohne Kenntnis des Zeitpunkts nicht immer so eindeutig einer bestimmten Währung des betreffenden Landes zuzuordnen, wie das mit den Buchstaben-Codes möglich ist.

Allerdings sind sie für konkrete finanzielle Transaktionen vorgesehen, so dass die Angabe bei mehreren Möglichkeiten eigentlich nur bedeutet: Der Standard definiert drei Listen, die selbst im Standardtext nicht enthalten sind, sondern auf der ISO-Website in ihrer jeweils aktuellen Fassung zur Verfügung gestellt werden:.

Weblink offline IABot Wikipedia: Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Diese Seite wurde zuletzt am Dezember um Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Australien , Kiribati , Nauru , Tuvalu. Unidad de Valor Real. Israel , Staat Palästina [6].