Der größte Markt der Welt ist in …?

Die größten Metropolregionen der Welt. Die größte Metropolregion der Welt ist Tokio-Yokohama, in der auf einer Fläche von Quadratkilometern nahezu 38 Millionen Menschen leben, und somit um zwei Millionen mehr als noch

Monatlich aktive Nutzer von Facebook weltweit bis zum 3. Nach 1 Jahr Asien in Mexico City angekommen, dachte ich mich kann nichts mehr überraschen. Erdölreserven im Kongo bis Statistiken Erdölreserven von Saudi Aramco weltweit bis

Erdölreserven – die Weltrangliste

Die offizielle Website der Grösste Schwanensee der Welt - Jetzt in Berlin und Wien!

Nun kommt die Entwicklung des Ölpreises ins Spiel: Sinkt hingegen der Ölpreis werden andere Vorkommen möglicherweise unwirtschaftlich. In diesem Zusammenhang ist auch die Effektivität der Ausbeutung der Lagerstätten relevant. Könnten die einzelnen Regionen dieser Welt lediglich das Öl verbrauchen, welches sie selbst fördern könnten, so stünde Nordamerika nach 8 Jahren ohne Öl da. Der Nahe Osten hingegen müsste sich für die nächsten rund Jahre keine Gedanken machen.

Bei heutigem Verbrauch und Preis wird das Öl ohne Neuentdeckungen von Lagerstätten noch etwa 40 Jahre reichen — und der Energiebedarf weltweit steigt an. Hierbei ist aber anzumerken, dass derlei Prognosen schon seit langer Zeit existieren. Spötter bezeichnen diese Werte als Erdölkonstante, da sich die Prognosen in den letzten Jahrzehnten nicht wesentlich verändert haben. Dies liegt jedoch an den Neuentdeckungen von Lagerstätten bzw.

Lesen Sie in diesem Artikel von Heiko Böhmer, was dahinter steckt: Klar ist dabei aber auch, dass diese Erdölkonstante nicht ewig so bestehen kann. Die Reserven sind endlich und aus diesem Grunde wird es früher oder später unumgänglich sein, sich von der Erdöl-Abhängigkeit zu lösen und Alternativen zu finden. Für Sie als Privatanleger bedeutet das: Da die Reserven nicht unendlich sind, ist zunächst davon auszugehen, dass bei dem weltweit hohen Verbrauch der Erdölpreis nicht in den Keller gehen wird.

Kommt es künftig tatsächlich zu Engpässen, werden Angebot und Nachfrage den Preis nach oben treiben. Andererseits wird sich die Menschheit zwangsläufig umorientieren und vom Erdöl lösen müssen. Gelingt dies, kann die Nachfrage entsprechend sinken. Bei Investments in Branchen mit einem hohen Ölverbrauch sollte aus demselben Grund beachtet werden, dass die Kosten für diese Industrien steigen können und die Rentabilität beeinträchtigen können.

Als Privatanleger sollten Sie hierbei vor allem die mittel- bis langfristige Entwicklung beobachten. Kurze Preisanstiege oder —verfälle können meist gut kompensiert werden. Es ist jedoch davon auszugehen, dass in den kommenden Jahrzehnten auf dem Erdölmarkt viel passieren wird — man muss die Trends frühzeitig erkennen. Branchenspezifische und aufwendig recherchierte Fachdaten zum Teil aus exklusiven Partnerschaften. Für uneingeschränkten Zugriff benötigen Sie einen kostenpflichtigen Account.

Für einen uneingeschränkten Zugang benötigen Sie einen Premium-Account. Zugriff nur auf Basis-Statistiken. Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten! Das ganze Thema "Fossile Energieträger" in einem Dokument: Redaktionell und in übersichtlichen Kapiteln aufbereitet. Statista bietet Dossiers und exklusive Reports zu über Branchen.

Treffen Sie jederzeit fundierte Entscheidungen und arbeite Sie effizienter - mit Statista. Wir senden Ihnen umgehend detailierte Informationen zum Corporate-Account.

Helfen Sie uns mit 3 Antworten Statista besser zu machen. Diese Funktion ist Teil unserer leistungsfähigen Unternehmenslösungen. Die meisten Deutschen feiern Weihnachten, weil die Familie zusammenkommt. Geschenke stehen für wenige an erster Stelle. Trotz Kaufhauskrise profitieren Edel-Warenhäuser vom Weihnachtsgeschäft. Das Luxussegment gilt weiterhin als Wachstumsmarkt. Das Dossier gibt einen umfassenden Überblick zu Demographie, Werten und Einstellungen sowie Verbrauchs- und Konsumdaten von luxusorientierten Konsumenten.

Die aktuellen Kennzahlen finden Sie im Statista-Dossier. Die CO2-Emissionen des einstigen Musterlandes stiegen zuletzt wieder an. Das Dossier bietet u. Können Light-Produkte uns die lästigen Weihnachtskilos ersparen? Über 50 Prozent der Deutschen haben schon einmal zucker- oder fettreduzierte Lebensmittel gekauft.

Rund 3,5 Stunden sind bis Jährige nach ihrer Selbsteinschätzung täglich online. Facebook spielt für die Altersgruppe kaum noch eine Rolle. Mehr Informationen finden sich im Dossier. Statista hat das Europa-Kapitel unserer 50 Branchenreporte mit einer Übersicht über mögliche Auswirkungen des Brexits auf die britische Wirtschaft erweitert. Diese sind entscheidend für die digitale Zukunft Deutschlands und die rund ,7 Millionen Mobilfunkanschlüsse.

Amazon führte bereits damals das Ranking in Österreich an. Wie teuer ist das Fan-Leben? Am Cyber Monday waren es sogar 3,36 Milliarden. Bei der Rabattschlacht ist dieses Jahr mit einer erneuten Umsatzsteigerung zu rechnen. Mit einem Marktanteil von über 90 Prozent bleibt Flixbus die unangefochtene Nr. Die Zahlungsmöglichkeiten für eCommerce-Kunden beschränken sich längst nicht mehr auf einfache Bar- oder Kartenzahlungen.

Mehr als zwei Drittel davon waren Wohngebäude. Wir verwenden Cookies um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. In den Einstellungen ihres Browsers können Sie dies anpassen bzw. Details zu unserer Datennutzung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Das Statistik-Portal Statistiken und Studien aus über Zur Branchenübersicht Beliebte Statistiken.

Aktuelle Statistiken Populäre Statistiken. Umsatz durch E-Commerce in Deutschland bis Verfügbares Einkommen je Arbeitnehmer in Deutschland. Laufende Verwaltungskosten der deutschen Lebensversicherer. Städte mit den höchsten Mietpreisen in Deutschland Q3 Umsatz im Einzelhandel in Deutschland bis Monatliche Umsatzentwicklung im Einzelhandel in Deutschland bis Oktober Filialen der Aldi-Gruppe in Deutschland bis Instagram-Accounts mit den meisten Followern weltweit im Januar Monatlich aktive Nutzer von Facebook weltweit bis zum 3.

Anteil der Internetnutzer in Deutschland bis Umsatz der führenden Drogeriemarktketten in Deutschland. Ranking der beliebtesten Biermarken in Deutschland bis Marktanteile führender Lebensmitteleinzelhändler in Deutschland. Textil- und Bekleidungsindustrie in Deutschland. YouTube-Videos mit den meisten Abrufen weltweit Auflage der überregionalen Tageszeitungen im 3. Verkaufte Auflage der Tageszeitungen in Deutschland bis GKV - Durchschnittlicher Krankenstand bis Todesfälle aufgrund von Krebs in Deutschland.

Anzahl der Pflegebedürftigen in Deutschland nach Pflegeart bis Anzahl von Kaiserschnitten und Geburten insgesamt in Deutschland.

Umsatzstärkste Logistikunternehmen in Deutschland. Container-Reedereien nach gesamter Anzahl der Schiffe