Wirtschaftsrecht


Berufliche Perspektiven nach dem erfolgreich absolvierten Masterstudium.

Häufige Rechtsfragen zum Thema


Diese erhalten oder entrichten Geld für Erstellung, Vermittlung und Anforderung respektive Erwerb oder tauschen ihre Eigentümer und Leistungen aus. Die Wirtschaft, auch Ökonomie gr. Betriebe und öffentliche bzw. Maschinen unterstützen und ersetzen auf Produktion , Transformation, Konsumation und Distribution von Gütern zielende Aktivitäten von Arbeitskräften , Mittelsmännern und Endkunden.

Ziel der Wirtschaft ist die Sicherstellung des Lebensunterhalts und, in ihrer kapitalistischen Form, die Maximierung von Gewinn und Lust mithilfe unternehmerischer Freiheit, zugleich die Erzeugung von Abhängigkeit , ob von Anbietern oder Produkten, und Wachstum , bis zum nicht unbedingt gewünschten, aber erwartbaren Kollaps des Systems.

Bereits Jäger, Sammler und Hirten bilden traditionelle Wirtschaftsformen aus. Die Landwirtschaft fördert die Sesshaftigkeit, insofern Bauern ihre Felder wiederholt bestellen wollen und Flächen zunehmend begehrt und besetzt werden. Der Händler wird zu einer zentralen Figur. Die beteiligten Parteien erhalten oder entrichten Geld für Erstellung, Vermittlung und Anforderung bzw.

Erwerb oder tauschen ihre Eigentümer und Leistungen aus, auch in der digitalen Moderne Sharing Economy. In der freien Marktwirtschaft wird nur in Ausnahmefällen interveniert, in der sozialen der gesellschaftliche Fortschritt anvisiert. Eine dem Mieter durch AGB-Klauseln auferlegte Pflicht zur Vornahme von Schönheitsreparaturen ist unzulässig, wenn die Wohnung unrenoviert oder renovierungsbedürftig übergeben wird, ohne dass dafür ein angemessener Ausgleich erfolgt.

In sogenannten Quotenabgeltungsklauseln konnte der Mieter nun bei Beendigung des Mietverhältnisses wiederum verpflichtet werden einen bestimmten Prozentsatz der Kosten zu tragen, die ihm laut Fristenplan auferlegt wurden, aber noch nicht fällig geworden sind. Solche Klauseln können besonders teuer für den Mieter werden, weshalb sie immer wieder heftig diskutiert werden und Gegenstand vieler Rechtsstreitigkeiten sind. Dieser wird meist durch einen flexiblen Fristenplan im Mietvertrag festgelegt.

Für den Fall in dem die Quotenabgeltungsklausel zum Tragen kommt, zeigt sich das Problem, dass der auf den Mieter entfallende Kostenanteil für die Zukunft nicht verlässlich ermittelbar ist. Zusätzlich ist bei Vertragsabschluss nicht eindeutig, welche Kosten zukünftig auf den Mieter zukommen könnten. Zur Auflösung dieser Konfliktkonstellationen — insbesondere bei unrenovierten bzw.

Wichtig ist ebenfalls, dass Quotenabgeltungsklauseln nun auch bei Altverträgen unwirksam sind, da diese ebenfalls diesen spekulativen und somit unvorhersehbaren Charakter hinsichtlich ihrer Berechnung besitzen. Auf den Zustand der Wohnung als solches, kommt es hier nicht an. Etwaige Verschlechterungen des Zustandes der Mietsache unterfallen danach den Pflichten des Vermieters.

Instandhaltung ist der Aufwand, etwaige Mängel, entstanden durch Abnutzung, Alterung und Witterungseinwirkung zu beseitigen.

Die Instandsetzungsverpflichtung umfasst in der Regel alle Kosten aus Reparaturen und Wiederbeschaffung, die auch im Rahmen der Instandhaltung auftreten. Eine originäre Pflicht zur Instandhaltung bzw. Instandsetzung trifft den Mieter nicht. Konkret dürfen dem Mieter auch nur solche Instandhaltungen auferlegt werden, die durch seine Nutzung der Mietsache entstehen. Sie ergeben sich u. Es handelt sich also im Wesentlichen um Malerarbeiten, die der Instandhaltung der Mietsache dienen.

Denn sicherlich wird unter digitaler Kompetenz im Einzelfall etwas ganz unterschiedliches verstanden, wenn beispielsweise diese Stellen ausgeschrieben sind:. Um späteren Enttäuschungen am Arbeitsplatz vorzubeugen und die ersten Tage im neuen Job überzeugend und erfolgreich zu bewältigen, sollten Stellenwechsler daher in vorabgeführten Telefoninterviews und auch in persönlichen Vorstellungsgesprächen durch eigene Fragen genau klären, was von ihnen im Detail erwartet wird.

Oder soll sogar in interdisziplinären Teams nach neuen digitale Lösungen und Geschäftsmöglichkeiten gesucht werden? Denn auch wir haben unsere Kompetenz in Sachen digitaler Unterstützung von Bewerberinnen und Bewerbern in den letzten fünf Jahren durch passgenaue Online-Angebote massiv ausgebaut.

Wir stellen Ihnen konkrete Formulierungen und berufsfeldbezogene Beispiele vor, die Sie weiterbringen. Was ist digitale Kompetenz? Aber was genau ist eigentlich unter digitaler Kompetenz zu verstehen?